Musiktheorie


Wollten Sie nicht schon immer mal wissen, was eigentlich genau passiert, wenn Mozart abkadenziert, Beethoven moduliert und Brahms mit Dominantseptakkorden jongliert? Der Musikunterricht von Dr. Nemecek bietet jedem die Möglichkeit, seinen musikalischen Wissensdurst zu stillen. Schritt für Schritt und ganz individuell wird der Lernende an die Materie - Harmonie- und Formenlehre, Kontrapunkt, Rhythmik, Musikgeschichte - herangeführt, wobei die Gehörbildung nicht zu kurz kommen soll. Ziel der Unterweisung ist es, dem Lernenden durch die Vemittlung von elementarem musikalischen Wissen ein vertieftes Verständnis von Musik zu ermöglichen.


Angehende Musikstudenten können sich hier auf die Aufnahmeprüfung vorbereiten.







 

Dr. Robert Nemecek (Klavier und Musiktheorie)


Robert Nemecek ist Pianist und Musikwissenschaftler. Seit seiner Kindheit mit dem Klavier vertraut, hat er sein pianistisches Handwerk u.a. bei der Klavierpädagogin Hildegard Gutendorf gelernt und später bei dem renommierten Pianisten John McAlpine verfeinert. Zusammen mit der Flötistin Silke Glaser (Duo Voyage) begibt sich Nemecek immer wieder auf Entdeckungsreise durch die verschiedensten Länder und Stilepochen. Von Zeit zu Zeit tritt er auch mit ausgesuchten Solo-Programmen auf.


Robert Nemecek bietet Anfängern und Fortgeschrittenen ein sorgfältig durchdachtes Unterrichtsprogramm an, dessen Spektrum vom Barock bis zur Gegenwart, von der Fuge bis zum arrangierten Pop-Song reicht. Dabei verbindet er altbewährte mit individuell angepassten Lehrmethoden, die eine ebenso schnelle wie gründliche Erfassung und Beherrschung des jeweiligen Musikstückes ermöglichen.


Als promovierter Musikwissenschaftler gibt Robert Nemecek auf Wunsch auch Unterricht in Musiktheorie und -geschichte. Schritt für Schritt wird der Schüler mit den Regeln von Harmonie, Kontrapunkt und Formenlehre vertraut gemacht. Das so erworbene Wissen dient dazu, zu einem tieferen Verständnis musikalischer Prozesse zu gelangen, das auch bekannte Werke in neuem Licht erscheinen lässt. Prüfungen sind nicht vorgesehen.

Lehrkraft

Robert Nemecek spielt


J.S. Bach, Präludium

C-Dur (WTK I)



Francis Poulenc, Valse

So können Sie bei pianoforte sparen: 
nutzen Sie unseren Happy-Hour-Tarif.
Für Unterricht bis 15 Uhr* zahlen Sie 
10% weniger! (*Unterrichtsende)

Unterrichtskosten


Sie haben einmal die Woche Unterricht und zahlen dafür im Monat*:

                        






*durchgehend einschließlich unterrichtsfreier Zeiten wie Schulferien und Feiertage



Kosten 10-er Karte
(Sie buchen 10 Unterrichtsstunden und vereinbaren die Termine nach Bedarf)








Einzelstunden
(Sie buchen 1 Unterrichtsstunde und vereinbaren den Termin nach Bedarf)








10 % Ermäßigung für Studenten und in Ausbildung Stehende.

10 % Rabatt für die 2. Anmeldung, z. B. Geschwister

Hausbesuch auf Anfrage

30 Min ................................   70 €

45 Min .................................. 95 €

60 Min ................................ 120 €

90 Min ................................ 170 €

10 mal 30 Min ....................... 200 €

10 mal 45 Min ....................... 300 €

10 mal 60 Min ....................... 400 €

10 mal 90 Min ....................... 600 €

1 mal 30 Min ........................... 30 €

1 mal 45 Min ........................... 45 €

1 mal 60 Min ........................... 60 €

1 mal 90 Min ........................... 90 €